Walter-Kempowski-Literaturpreis

Die Handwerkskammer Hamburg und die Hamburger Autorenvereinigung e.V.  laden zu einer Anthologie der preisgekrönten Texte des Walter-Kempowski-Literaturpreises der Hamburger Autorenvereinigung der Jahre 2005 bis 2017, die von der Vorsitzenden der Autorenvereinigung, Sabine Witt, im Verlag Expeditionen herausgegeben wurde.

Unter dem Titel „Zunächst mal den Winter abwarten“ wurde diese Sammlung benannt, die alle Texte vereint, die es bisher auf das Siegertreppchen geschafft und damit die Plätze 1-3 belegt haben. Auf der Veranstaltung werden Auszüge aus den prämierten Kurzgeschichten der Jahre 2005 bis 2017 von den Gewinnerinnen und Gewinnern des Walter-Kempowski-Preises gelesen.

Die Handwerkskammer Hamburg und die Hamburger Autorenvereinigung laden herzlich ein zu diesem besonderen Lesungsabend am Montag, dem 04. Dezember  2017 in weihnachtlicher Stimmung und freuen sich über zahlreiche Gäste. Buch-Exemplare dieser Sammlung für den Gabentisch wird es aber auch in diesem Jahr geben.

 

Zur Veranstaltung:

Lesung: Zunächst mal den Winter abwarten

Montag, 04. Dezember 2017, 19:30 Uhr
Handwerkskammer Hamburg,
Kleiner Saal (Raum 303)
Holstenwall 12, 20355 Hamburg
Eintritt: 6 €

Im Anschluss an die Lesung lädt die Hamburger Autorenvereinigung wieder zu Wein und Brot ein.

Foto: Christoph Driessen

Walter-Kempowski-Literaturpreises