Hinz & Kunzt
Reportagen

Was macht Hinz&Kunzt mit 1,7 Mio € ?

Birgit Müller, Bundesverdienstkreuzträgerin und Chefredakteurin der Straßenzeitung „Hinz&Kunzt“, hat sich in den letzten Wochen mehrfach aufgeregt. Zuerst über den Bulgaren Martin Sjirkov, der es wagt, eine neue Straßenzeitung unter dem Namen „Straße Journal“ dort von […]

Das Geschäft mit der Armut

  • Was macht Hinz&Kunzt mit 1,7 Mio € ?

    Birgit Müller, Bundesverdienstkreuzträgerin und Chefredakteurin der Straßenzeitung „Hinz&Kunzt“, hat sich in den letzten Wochen mehrfach aufgeregt. Zuerst über den Bulgaren Martin Sjirkov, der es wagt, eine neue Straßenzeitung unter dem Namen „Straße Journal“ dort von [...]
Foto: VOLLWERTBIT
Hamburger Umland

Was ist los am Ostseefjord

Maasholmer Hafentage Vom 08. – 10. Juli finden bereits zum 12. Mal die traditionellen Hafentage statt. Besonderes Highlight ist wieder das beliebte und an Nord- und Ostsee einzigartige „Kuttertrekken“. Mehr Infos unter www.maasholm.de Kappeln Open […]

Foto: Ostseefjord Schlei GmbH / Matzen
Reisetipp

Kappeln – Eine Hafenstadt zum Verlieben

Die Urlaubsregion rund um den Ostseefjord Schlei gilt als eines der schönsten Ziele des Nordens Zwischen Kiel und Flensburg, nur eine gute Autostunde von Hamburg entfernt, liegt das Tor zur Schlei, die urgemütliche Hafenstadt Kappeln. […]

Verkäufer der Straßenzeitung „Hinz & Kunzt“ sind weder angestellt noch krankenversichert und verdienen teilweise nicht einmal einen Euro pro Stunde. Sie müssen die Zeitungen für 1,10 Euro selbst kaufen und 
verkaufen sie für 2,20 Euro weiter - nicht verkaufte Exemplare werden nicht erstattet. Der Verlag trägt wenig Risiko und verdient gut dabei. Foto: Maja Hitij/dpa
Reportagen

Ärger für Hinz & Kunzt

Bulgare will in das lukrative Geschäft mit der Straßenzeitung einsteigen   Seit fast 23 Jahren prägen die Verkäufer der Zeitung „Hinz & Kunzt“ das Straßenbild der Stadt. Jetzt bekommen sie Konkurrenz von zumeist bulgarischen und […]

Verkäufer der Straßenzeitung „Hinz & Kunzt“ sind weder angestellt noch krankenversichert und verdienen teilweise nicht einmal einen Euro pro Stunde. Sie müssen die Zeitungen für 1,10 Euro selbst kaufen und 
verkaufen sie für 2,20 Euro weiter - nicht verkaufte Exemplare werden nicht erstattet. Der Verlag trägt wenig Risiko und verdient gut dabei. Foto: Maja Hitij/dpa
Nachrichten

Forderung nach mehr Geld für die Hinz-&Kunzt-Verkäufer

Kommentar von HANSETIPP-Chefredakteur Sven Wolter-Rousseaux   Forderung nach mehr Geld für die Verkäufer Liebe Leserinnen und Leser! „Hinz&Kunzt“ ist ein wichtiges Sprachrohr für die ärmsten Hamburger und für die meisten Verkäufer die einzige Möglichkeit, einen […]

Termine der kommenden Wochen

  • Publikumsmesse HH MaGnology lädt ein ins MKG Manga, Comics, Cosplay, Games und mehr 1. bis 3. Juli 2016

    Hamburg, 29. Juni 2016 – Vom 1. bis 3. Juli findet die Hamburg MaGnology 2016 anlässlich der Ausstellung Hokusai x Manga. Japanische Popkultur seit 1680 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) statt. Auf [...]
  • „altonale18“ – Das Kultur- und Stadtteilfestival

    Seit mittlerweile 18 Jahren findet die „altonale“, das größte Hamburger Kultur- und Stadtteilfestival statt. Vom 1.7. – 15.7. werden die unterschiedlichsten Orte während der „kultur altonale“ mit Literatur, Film, Kunst, Theater, Musik, Tanz und einem [...]
  • Start frei zum flotten Dreier

    Triathlon-Volksfest rund um die Alster – 300.000 Fans werden erwartet Einmal im Leben einen Triathlon bestreiten. Der langersehnte Traum erfüllt sich am 16. und 17. Juli für 20.000 Hobbysportler, die wie die weltbesten Profis auf [...]
  • HafenCity-Open-Air feiert Freiluft-Premiere

    Das NDR Elbphilharmonie Orchester spielt erstmals unter freiem Himmel in der HafenCity. Das NDR Elbphilharmonie Orchester lädt im Sommer zu zwei außergewöhnlichen Konzerten in die HafenCity ein. Mit dem HafenCity Open Air wird das Gelände [...]
  • Ausstellung – Raymond Pettibon

    Der 58-jährige US-amerikanische Künstler hat über 20.000 Werke geschaffen. Viele davon gibt es jetzt in den Deichtorhallen zu sehen Hamburg (dpa/lno) – Unter dem Titel «Homo Americanus» zeigt die Sammlung Falckenberg in Hamburg ab sofort mehr als [...]

Die aktuelle Ausgabe

Hansetipp, aktuelle Ausgabe


Klicken Sie auf das Titelbild, um die aktuelle Ausgabe als PDF online zu lesen.

… die Welt entdecken

TALENTE kompakt


Von der Flugreise bis zur Kreuzfahrt – vom Genuss- und Wellness- bis zum Aktivurlaub von der Radreise über das Camping zur Bootstour – ob in Schleswig-Holstein oder in Bayern, ob in Südtirol, am Mittelmeer oder in Österreich, ob in Vietnam, in den USA oder in Afrika – im Flughafen Hamburg, Terminal Tango, präsentieren am 12.11. und 13. 11. 2016 rund 75 Aussteller Tipps und Trends für vielerlei Traumurlaub.

Ausbildungsmesse Hamburg

TALENTE kompakt


Braucht Ihre Tochter oder Ihr Sohn noch einen Ausbildungs- oder Studienplatz? Dann empfehlen wir den Besuch der Ausbildungs- und Studienmesse TALENTE kompakt am 13. Oktober 2016.

Für mehr Infos und Ihre kostenlose Eintrittskarte klicken Sie auf das Bild!

Heftarchiv

Mediaten / Preisliste

Unsere aktuellen Anzeigenpreise haben wir Ihnen hier als PDF hinterlegt

Kontakt

Medienhouse Wolter-Rousseaux
UG / HRB 12667 KI
GF: Sven Wolter-Rousseaux
Gutenbergring 39 - 41
22848 Norderstedt

Tel: 040 64 666 1600
info (at) hansetipp.de